Qi Gong

Qi Gong – „die Arbeit mit dem Qi“

Qi Gong ist eine der fünf Säulen der TCM – der traditionellen chinesischen Medizin.

Neben Akupunktur, Ernährungslehre, Kräuterkunde und Tuina (die manuelle Anwendung der TCM) entsprechen Qi Gong und Taiji den Bewegungsübungen der TCM.

Der Natürlichkeit von Bewegung und Atem folgend, begleiten Vorstellungsbilder aus der Natur die Übungen.

Die Bewegungen werden langsam und in einem natürlichen Fluss der Energie ausgeführt. Die Übenden entspannen sich, der Atem beruhigt sich und wird gleichmäßig. Spannungen verlassen den Körper, es entsteht eine innere Harmonie.
Der Körper wird gestärkt, Gefühle gleichen sich aus und der Geist klärt sich.

Eine verbesserte Selbstwahrnehmung kann entstehen und fördert im Alltag die Gelassenheit der Übenden.

Qi Gong verbessert und unterstützt die Funktion beinahe aller Körpersysteme und findet deshalb vor allem in der Erholungsphase von Erkrankungen einen wichtigen Platz, ist aber auch in der gesundheitlichen Prävention von großer Bedeutung.
Dabei achtet man im Qi Gong nicht im Besonderen auf einzelne Symptome, sondern auf die Idee, einer dem Menschen innewohnenden Einheit, die mit jeder Qi Gong Übung angestrebt und verbessert werden soll.

Qi Gong kann jeder Mensch praktizieren – gleich welches Alter oder welche körperlichen Möglichkeiten der Mensch besitzt.

„Das achtsame und bewusste Üben hat tiefgreifende positive Wirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.“

Termine:
Dienstags 17:00 Energie Rad Qi Gong
Dienstags 18:30 Qi Gong Shi Ba Shi – Die 18 Figuren des Qi Gong und Taiji
Donnerstags 12:30 Qi Gong Shi Ba Shi – Die 18 Figuren des Qi Gong und Taiji

Nähere Informationen und Anmeldung:
Ulrike Peticzka
0699 19042398

© Praxisgemeinschaft in Hernals. All Rights Reserved.

Tel.: +43 699 19042398 
Email: therapie@pih.wien

PiH – Praxisgemeinschaft in Hernals
Hernalser Hauptstraße 24-26/Hof 1

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.